Entwicklung

Überblick über die Wachstumsgeschichte der Quellenhof-Stiftung

  • 1990 Gründung der Quellenhof-Stiftung
  • 1991 Bau des Therapiehauses «Quellenhof» in Gundetswil
  • 1992 Übernahme der Trägerschaft Entzugsstation «Beth Shalom» in Zürich
  • 1994 Eröffnung des Arbeitszentrums «Horizont» in Dinhard mit Kerzenatelier und Holzwerkstatt
  • 1994 Eröffnung der Aussenwohngruppe «Gassenacker» in Sulz-Rickenbach
  • 1997 Eröffnung «Begleitetes Wohnen» am oberen Deutweg in Winterthur
  • 1998 Umzug des «Beth Shalom» von Zürich nach Dinhard
  • 2000 Schliessung «Begleitetes Wohnen» am oberen Deutweg
  • 2000 Eröffnung einer zentralen Anlaufstelle mit Gassenarbeit
  • 2000 Ablösung der Aussenwohngruppe «Gassenacker» durch «Time Out» in Kefikon
  • 2002 Eröffnung einer ambulanten Beratungsstelle
  • 2002 Erweiterung der Aussenwohngruppen auf dem Müliareal in Winterthur
  • 2003 Eröffnung Teenagerhaus «T-Home» auf dem Müliareal
  • 2004 Eröffnung eines zweiten Kerzenateliers
  • 2005 Schliessung der Aussenwohngruppe «Time Out» in Kefikon
  • 2005 Bezug der Büros im Gebäude 715 (ehemals Sulzer, heute Jobarena)
  • 2006 Eröffnung einer Frauen-WG in Wiesendangen
  • 2006 Eröffnung Kongresszentrum GvC Chile Hegi
  • 2006 Umzug der Schreinerei und des Kerzenateliers in die Jobarena
  • 2006 Eröffnung des Näh- und Dekoateliers
  • 2007 Eröffnung einer begleiteten Lehrlings-WG
  • 2007 Verlegung der Arbeitsbereiche in die Jobarena Winterthur
  • 2008 Einweihung Jobarena in Winterthur (Hauptadresse)
  • 2008 Aufteilung in «betreute Wohngruppen» und «Integrationswohngruppen»
  • 2011 Eröffnung Aussenwohngruppen «Hofackerstrasse 1+16» in Gundetswil
  • 2011 Umzug der Integrationswohngruppen nach Oberwinterthur
  • 2011 Start Job-Coaching zur Stärkung der Wiedereingliederung
  • 2012 Übernahme des Buchladens «Olivenbaum» und Weiterführung unter dem Namen «schön&buch»
  • 2012 Schliessung der Entzugsstation «Beth Shalom» in Dinhard
  • 2012 Neuorganisation des Wohnbereiches für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen:
    • Betreute Wohngruppen «Müli», in Oberwinterthur
    • Offene Wohngruppen «LIZ», in Oberwinterthur
  • 2013 Neuorganisation des Bereiches für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen:
    • «Quellenhof», Haus für Motivation, Therapie und Lebenstrainig in Dinhard
    • «Hofacker», Haus für Lebenstraining und Integration in Gundetswil
    • «Horizont», Arbeitsbereich für abhängigkeitserkrankte Menschen in Dinhard
  • 2013 Übergabe des Buchladens «schön&buch» an den Brunnen-Verlag
  • 2015 Wir feiern 25 Jahre Quellenhof-Stiftung
  • 2016 Unser «Restaurant KafiMüli» und unsere Integrationsfirma «mediawerk Kommunikation & Gestaltung» feiern 10 jähriges Jubiläum

Downloads