Velowerkstatt pedalwerk

Die Arbeitsplätze in unserer Velowerkstatt «pedalwerk» sind integrierender Bestandteil des Therapieangebotes für suchtkranke Menschen in Dinhard.

Als Verarbeitungspartner von »Velafrica«, einem Projekt der Recycling-Werkstätten Gump- & Drahtesel, Bern, werden im Horizont in Dinhard die gesammelten Velos für den Export nach Afrika aufbereitet. Dieses Sozialprojekt fördert Arbeitsplätze in Afrika und eine individuelle, umweltfreundliche Mobilität.

Die Arbeitsplätze in unserer Velowerkstatt sind integrierender Bestandteil des Therapieangebotes für suchtkranke Menschen in Dinhard. Hier wird praktisch gearbeitet und die Teilnehmer können sich nebenbei fundierte Kenntnisse übers Zweirad aneignen.

Anforderungen

Die Therapieteilnehmer erleben praktisches Arbeiten in einem Werkstattbetrieb und lernen, dass es manchmal auch auf die letzte Schraube ankommt. Deshalb ist sorgfältiges und verantwortungsvolles  Arbeiten gefragt. Das Ziel ist, die Freude an der Arbeit wieder zu wecken um auch über den Beruf später wieder an einem normalen sozialen Leben teilnehmen zu können.

Im zeitgemäss ausgerüsteten «pedalwerk» werden zudem auch Veloreparaturen für Kunden ausgeführt. Die Tätigkeiten umfassen Demontage, Reinigung und Reparatur von Einzelteilen und ganzen Velos für Afrika und den Occasionsmarkt in der Schweiz fahrtüchtig zu machen.

Kontakt & Anfragen

Fachstelle Arbeit & Integration


052 245 13 18
052 245 13 36


Thomas Herzog


Christophe Herter


Lydia Peier

Downloads

plaetze_icon

Lehrstellen

Fahrradmechaniker/in EFZ : 1

Team

Marcel Bühler

Lernender Fahrradmechaniker

Remo Pfister

Leiter Suchttherapie

Laura Saxer

Lernende Fahrradmechanikerin

Silvan Wigert

Agogischer Mitarbeiter, Berufsbildner Zweiradmechaniker