Wenn die Seele Krücken braucht

Christian Roth arbeitet in der Jobarena der Quellenhof-Stiftung und lebt mit der Diagnose Schizophrenie und Borderline. Er ist medikamentös gut eingestellt. Wenn er bei dieser Dosierung bleibt, sollte es ihm eigentlich gut gehen. In diesem Beitrag von FENSTER ZUM SONNTAG - Magazin vom Wochenende erzählt er offen und ehrlich über seinen Alltag, Höhen und Tiefen, sowie seine Beziehung zu Gott.

https://youtu.be/921a2MC_NYk?t=10m26s