Wohnen für psychisch beeinträchtigte Menschen, Kurzportrait

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Für detailliertere Informationen lassen wir Ihnen gerne unseren Organisationsbeschrieb zukommen.

Kurzportrait

AdresseBetreutes Wohnen Winterthur
Hegifeldstrasse 6
8404 Winterthur
Tel: 052 242 09 03
fachstellen@qhs.ch
Art der InstitutionBegleitete Wohngruppen mit 19 Plätzen für Frauen und Männer
WohnangebotIn unseren Wohngruppen finden Menschen mit unterschiedlichen psychischen Beeinträchtigungen und den verschiedensten Lebenshintergründen ein Zuhause. Wir verstehen psychische Krankheiten als wechsel- und prozesshaftes Geschehen. Dabei spielen belastende Lebensbedingungen, aber auch weitere psychische, soziale, kulturelle und biologische Ursachen eine Rolle. Wir unterstützen betroffene Menschen auf der Suche nach ihrem eigenen Weg im Umgang mit der Krankheit, weil sich psychisches Kranksein einer einfachen Erklärung entzieht. nDas Ziel eines Aufenthaltes richtet sich dementsprechend individuell nach den Ressourcen und Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner.
ZielgruppeFrauen und Männer (ab Volljährigkeit) mit einer psychischen Beeinträchtigung und IV-Rente, die nicht allein leben möchten oder können und längerfristig eine aktive Lebensunterstützung benötigen.
Aufnahmekriterien:Die BewohnerInnen sind bereit, sich in eine Wohngruppe zu integrieren und an den Gemeinschaftsanlässen teilzunehmen. Sie beteiligen sich am gemeinsamen Haushalt und reinigen ihr Zimmer selber.

Im Weiteren gelten folgende Aufnahmekriterien:
  • Regelmässige psychiatrische Betreuung und die Bereitschaft, verordnete Medikamente einzunehmen
  • Unterzeichnung einer individuellen Aufenthaltsvereinbarung
  • Frei von illegalen Suchtmitteln und nicht in einem Substitutionsprogramm
  • Keine akute Selbst- oder Fremdgefährdung, keine akute Psychose
  • Schweigepflichtentbindung der behandelnden Ärzte zur Bezugsperson
  • Arbeitspensum von mindestens 3 h/Tag (intern oder extern)
AufnahmekapazitätFrauen und Männer leben in geschlechtergetrennten Wohnungen:
  • 6 Einzelzimmer für Frauen in zwei übereinanderliegenden Wohnungen (EG und 1. OG)
  • 7 Einzelzimmer für Männer in einer grosszügigen Wohnung im 2. OG
  • 3 Zimmer für Männer in einer grosszügigen moderne Aussenwohngruppe Wohnung
  • 4 Zimmer für Frauen in einer grosszügigen moderne Aussenwohngruppe Wohnung
AufnahmealterAb Volljährigkeit
Aufenthaltsdauer:Ziel ist, dass die Bewohnerinnen und Bewohner wieder in der Lage sind, ihr Leben möglichst selbständig zu gestalten und selbständig zu wohnen. Die Aufenthaltsdauer ist verschieden und wird individuell vereinbart.
BesonderesStiftungsinterne Arbeits- und Aus-bildungsplätze
BetreuungsangebotTagesbetreuung mit telefonischem Nacht-Pikett, 7 Tage pro Woche/ ganzjährig
Leit- und WertvorstellungenNeben der sozialpädagogischen Grundausrichtung orientieren wir uns am übergeordneten Leitbild der Quellenhof-Stiftung.
TrägerschaftQuellenhof-Stiftung, vertreten durch Marcel Stählin, Leiter Wohnbereiche und Mitglied der Geschäftsleitung
Leitung Betreutes Wohnen WinterthurDaniel Badertscher, Bereichsleiter
Betriebsbewilligung und AufsichtBezirksrat des Kanton Zürich
IVSE-AnerkennungJa